Eine wunderbare Transformation

Ich möchte heute nicht von der sportlichen Transformation berichten, sondern eher von der ganzheitlichen Transformation. Denn ich denke das gehört einfach irgendwie zusammen. Die Veränderung mit der sich dein ganzes Leben schlagartig in neue Richtungen bewegt. Du wirst wacher, bewusster, freier, dankbarer, fühlst viel intensiver und nimmst nichts mehr als Selbstverständlichkeit! Du erkennst Zusammenhänge zwischen den einzelnen Lebensumständen oder Schicksalen, und erkennst sie plötzlich nicht mehr als solche an, sondern siehst sie als eine wunderbare Entwicklung und als eine notwendige Ereignisse. Alles was passiert hat seinen guten Grund, und wenn man das erst einmal verstanden hat, dann bewegt sich alles um einen herum!

Ich habe seinerzeit mit meinem Blog angefangen, und habe gelernt mich selber zu zwingen mein Leben zu verbessern. Ganz alleine, ohne dass mich jemand angetrieben hat! Es waren oft nur kleine Schritte, aber wenn ich jetzt zurückblicke, bin ich heute ein ganz neuer Mensch. Erst war es nur der Sport, den ich nicht mehr missen wollte, dann kam das Verlangen nach Auszeiten. Und heute hier und jetzt: Ich bin nun über ein Jahr Veganerin, lebe sportlicher und gesünder als jemals zuvor, bin fitter und belastbarer als jemals zuvor, habe die Spiritualität für mich entdeckt, bin so naturverbunden wie noch nie zuvor in meinem Leben. Ich arbeite an meiner Zukunft in der ich Menschen an die Hand nehmen und Ihnen zeigen kann auch für sich mehr zu tun….. Und all das was bisher passiert ist und noch passieren wird soll so sein! Es ist wohl meine Bestimmung, mein Weg! Ich fühle so viel Zufriedenheit und Dankbarkeit in mir, dass ich manchmal selber denke: “ Was passiert hier gerade? “ Ein tolles Gefühl, das kann ich Euch sagen! Wir leben in einer Zeit, wo so viel im Wandel ist, und diese Bewegung ist großartig! Menschen wollen sich entwickeln, sich neu kennenlernen, wachsen, sie wollen einfach mehr vom Leben! Sie hinterfragen mehr, beschäftigen sich mit unangenehmen Themen und nehmen einfach eigenverantwortlich ihr Leben in die Hand und tun einfach das was nötig ist um etwas zu bewegen! Und das tolle ist ja, dass jeder dieses Potential in sich trägt und einfach nur ins TUN kommen muss! Wir müssen nicht nur funktionieren, einfach mitlaufen, Dinge hinnehmen wie sie gerade sind. Wir sind es ,die die Dinge da draußen und auch in unserem eigenen Leben ganz einfach verändern können!

 

Gedanken, die gerade so intensiv in meinem Köpfchen herumschwirren

dass ich sie für Euch niederschreiben musste!

 

In Liebe und Dankbarkeit

 

Eure Melli

 

 

DANKBARKEIT ist der Himmel selber,

und es könnte kein Himmel sein,

gäbe es die DANKBARKEIT nicht!