Home

Willkommen liebe Mamis, ich freue mich sehr über Euren Besuch auf mamas-bodyweight.com!

Gründe gibt es genug, warum man etwas für sich und seinen Körper tun möchte. belly-2354_1920Für den einen ist es die Fitness, die verbessert werden muss, der andere muss unbedingt an seinem Gewicht arbeiten, wieder andere suchen einfach nur zusätzlich den Ausgleich zum Alltag. Doch wir Mamis wollen doch im Prinzip nach all den Strapazen und Veränderungen durch Schwangerschaft und Geburt in erster Linie nur eines, unseren alten Körper zurück! Ich glaube an dieser Stelle mögen viele schon aufgeben und verzweifeln, bevor sie überhaupt richtig angefangen haben. Doch jeder von uns sollte sich immer seine Ziele und Träume vor Augen halten, daran festhalten und diese verfolgen !

Meine Beweggründe für diesen Blog

Ich bin Melanie und als alleinerziehende Mama von 3 Kindern weiß ich sehr gut, wie schwer es ist, sich um sich und sein persönliches Wohlbefinden zu kümmern. Fitnessstudio kam für mich so überhaupt nicht Frage, als ich mit meinem Blog angefangen habe, war ich 2 Jahre zuvor zuletzt joggen. Es ist auch tatsächlich immer einfacher zu sagen, ich kann etwas gerade nicht tun, als dass es Gründe dafür gibt, es einfach mal anzupacken und zu tun ! Ich weiß wovon ich rede, es fehlt einem sowieso ständig die nötige Power und dann obendrauf auch noch die Zeit. Außerdem habe ich mit den Jahren gewisse Hemmungen aufgebaut, die andere Muttis da draußen mit Sicherheit nur zu gut kennen. Ich möchte ganz besonders gerade auch diese Mamis ansprechen. Und Ihr sollt wissen, dass ihr mit Eurem Gefühl und Euren Hemmungen nicht alleine seid. Es ist auch völlig egal, ob Ihr abnehmen, den Körper formen oder Euch einfach nur allgemein gesünder und besser fühlen wollt! Ihr alleine habt es in der Hand, und Ihr könnt alles ändern, wenn Ihr es wirklich wollt! Möge der Alltag einer Mami noch so kunterbunt und stressig sein, es liegt doch ganz alleine an uns, was wir tatsächlich daraus machen! Jeder kann seine persönlich gesteckten Ziele erreichen, wir müssen es nur wirklich wollen! Es gibt immer Wege, auch für eine Mama, sich in Form zu bringen und fitter zu werden. Und niemand sollte einem hier reinreden!

ziel
Ihr braucht ein klares Ziel vor Augen!

Warum gerade das Bodyweight Training für uns Mamas bestens geeignet ist!

Eine sehr schöne Lösung für Mamis ist das Bodyweight- oder auch Eigengewichtstraining genannt. Das ist Euer ganz persönliches Fitnesstraining für zuhause, ein Training ganz ohne Geräte, für das Ihr nur mit dem eigenen Körpergewicht arbeitet. Ihr benötigt, sport-1013991_640wenn überhaupt, lediglich eine Yoga- oder Gymnastikmatte. Ihr könnt raus gehen in die Natur und Euch sogar dort Plätzchen suchen, wo Ihr einfach nur mit Euch und Eurer Kraft arbeitet. Sein wir mal ehrlich, das Fitnessstudio wird doch sehr gerne gemieden, weil man sich die Blicke von den anderen vielleicht schlankeren und gut durchtrainierten Leuten ersparen möchte. Gerade wir Mamis bauen ganz schnell gewisse Hemmungen auf, die wir so schnell nicht ablegen können und wollen. Das Bodyweight Training ist deshalb bestens für uns geeignet, weil wir uns nicht den permanenten Blicken von anderen aussetzen müssen und es bestens in unseren Alltag integrieren können. Und wer mag, kann mit ganz einfachen Mitteln sein Training weiter aufbauen und die Resultate erhöhen.

So fing alles bei mir an – Ganzkörpertrainingsprogramme unter die Lupe genommen

Bodyweight-Trainingsprogramme sind ein Trend von dem auch ich mich sehr angezogen gefühlt habe, und somit startete ich in mein neues Leben mit meinem Blog und dem Testen solcher Programme. Mit dem Eigengewichtstraining wird Dein gesamter Körper auf ziemlich effektive Weise trainiert. Zweifelsfrei ist es eine entspannte und ungezwungene Form vom Fitnesstraining, die für Mamis mit Sicherheit viele Vorteile mit sich bringt:

  • Training ganz ohne Geräte
  • kein teures, sperriges Equipment, dass zuhause untergebracht werden muss
  • problemlos in den eigenen vier Wänden trainieren oder eben draußen (was ich mittlerweile bevorzuge)
  • trainieren egal zu welcher Tageszeit
  • um die Unterbringung der Kinder braucht sich auch niemand Sorgen machen, die können sogar mitmachen
  • keine Mitgliedschaft für 1 oder 2 Jahre im Studio abschließen (und am Ende geht man nicht mehr hin, weil man sich unwohl fühlt )
  • die Fahrt dorthin fällt ganz weg ( Zeit- und Fahrtkostenersparnis )

Online-Fitness-Programme für zuhause bieten umfangreich zusammen gestellte Workouts plus die Top-Motivation durch die entsprechenden Trainer. Aber auch die dazugehörigen Ernährungskonzepte sind durchaus interessant! Ich persönlich brauchte diese Programme um überhaupt erst so richtig in Schwung zu kommen. success-413093_640Da für mich fest stand, dass ich definitiv etwas ändern muss, war klar dass ich mich auch von nichts und niemandem mehr von meinem Plan abbringen lasse! Mittlerweile hat sich sehr viel bei mir getan, seit einigen Monaten lebe ich vegan und erlebe eine permanent positive Veränderung und Entwicklung. Der anfängliche Wunsch mehr für mich und meinen Körper zu tun hat mein Leben extrem positiv verändert! Mein Blog entwickelte sich so zu einer Art Selbstversuch. Er ist mein ganz eigenes Projekt in ein neues und gesünderes Leben.  Er soll Euch als Inspirations-, Motivations und Informationsplattform dienen! Ich möchte jeder Mami da draußen, die sich bisher vielleicht noch unsicher und unwohl in Ihrer Haut fühlt, mit Mamas-Bodyweight neuen Mut machen! Ihr seid herzlich eingeladen, Euch mit Kommentaren, Fragen und Anregungen zu beteiligen! Vielleicht startet Ihr genauso wie ich, früher oder später in einen neuen Lebensabschnitt, mit einem ganz neuen „Ich-Gefühl“.
the-muscles-369784__180

Es gibt kein: „Ich kann nicht!“ Es gibt nur ein: „Ich muss!“